LKW – C/CE – C1/C1E

cf-bkf-2050

Berufskraftfahrer – Güterverkehr

Der Güterverkehr wird nach allen Prognosen in den nächsten Jahren um über 30% zu nehmen. « Ihr attraktiver Arbeitsplatz ist somit gesichert »

Die Führerscheinklassen C/CE und C1/C1E können unabhängig von der Berufskraftfahrerausbildung nach BKrFQG erworben werden.
Um gewerblich fahren zu dürfen, wird seitdem 10.09.2009 mind. eine sogenannte Beschleunigte Grundqualifikation notwendig, die vor, während oder nach der Führerscheinausbildung erfolgen kann. Diese schließt mit einer IHK Prüfung ab. Bei Vorbesitz C oder C1 (alt 3) ist lediglich eine reduzierte Beschleunigte Grundqualifikation nötig.

cf-bkf-1679 Führerscheinklasse C

Für Fahrzeuge über 3,5 t ohne Gewichtsbeschränkung
(ohne Anhänger)

Führerscheinklasse C/CE

Führerscheinausbildung Klasse C und CE für Lastzüge und Sattelkraftfahrzeuge ohne Gesamtgewichtsbeschränkung.

Führerscheinklasse C1

Für Fahrzeuge über 3,5 t bis 7,5 t

cf-bkf-1832

Führerscheinklasse C1/C1E

Führerscheinausbildung Klasse C1 und Berechtigung zum fahren eines Anhängers mit mehr als 750 Kg Gesamtgewicht.
Das zulässige Gesamtgewicht von 12 t darf bei dieser Kombination nicht überschritten werden.

Alle unsere Ausbildungen sind nach AZAV zertifiziert und werden von der Agentur für Arbeit und der Arbeitsgemeinschaft durch einen Bildungsgutschein gefördert. Durch unser modulalres Maßnahmesystem können zu den angeotenen Ausbildungen noch weitere Module zur beruflichen Qualifizierung gebucht werden.

AZWV_Logo_01

Für weitere Fragen und einer intensiven Beratung steht Ihnen unser nettes Team gerne zur Verfügung.

Tel.: 02241-59 10 10

Führerscheinausbildung CE / SattelzugFührerscheinausbildung Klasse CE bei Vorbesitz Klasse C. Berechtigung zum Mitführen eines Anhängers / Sattelaufliegers.